Nationalpark Pollino


Der Pollino-Nationalpark gehört zur Basilikata und zu Kalabrien und ist mit 200000 ha der größte italienische Park. Höhepunkte sind die Gipfel um den Monte Pollino mit den einzigartigen Panzerkiefern, der Raganello-Canyon mit dem albanesischen Civita, die Täler der lüsse Lao und Argentino und die abgelegen Berge von Orsomarso. Bei dem Ort Papasidero kann man in der Romitogrotte eine ca. 15000 Jahre alte Ritzzeichnung eines Büffels sehen.


Foto-Gallerie